Weihnachtliche Aktionen an unserer Schule

Nikolaus

Am 7.12.2009 besuchte uns der Nikolaus mit Krampus an der Schule. Aus seinem großen grünen Buch las er Lobenswertes, aber auch nicht so Gutes über unsere Schüler vor. Da wir aber alle im Großen und Ganzen recht brav waren, gab es am Schluss doch noch für jeden Schüler eine Kleinigkeit.

 

Beweglicher Adventskalender

Vom 1. Dezember an hatten wir an unserer Schule einen „beweglichen Adventskalender“. In der Vorviertelstunde (8.00 Uhr bis 8.15 Uhr) wurde „ein Türchen“ geöffnet. Vorbereitet wurden diese „Türchen“ von Lehrern und Schülern. Pünktlich um 8 Uhr saßen alle gespannt in der Aula und warteten, was diesmal hinter dem Türchen verborgen war. Was dann kam, konnte z.B. eine Gesangsaufführung, ein Theaterstück, ein Geigensolo, eine Bilderschau zu Weihnachtsbräuchen in anderen Ländern oder eine Geschichte sein. Frau Söllner hatte sich für den 15.12. etwas Besonderes einfallen lassen. Auf mit Musik untermalten Bildern zeigte sie Impressionen von Gewürzen und Düften aus der Weihnachtszeit. Auch Platzerl waren darunter, so dass allen das Wasser im Munde zusammenlief. Die Schüler durften die Gewürze und Düfte noch näher betrachten. Dazu hatte Frau Söllner Tische mit den weihnachtlichen Zutaten aufgebaut.

 

Weihnachtliches Theaterstück

Am Freitag, den 18.12.2009 traf sich die ganze Schule in unserer Aula. Herr Frerig-Liekhues hatte mit einigen Schülern ein weihnachtliches Theaterstück eingeübt. Bühne war die ganze Aula, da die Schauspieler um die Schüler herum gespielt haben. Dadurch waren alle besonders aufmerksam und gespannt.
Sehr gut konnte man sich dabei vorstellen, wie die Frauen zur damaligen Zeit gelebt haben. Was wir jetzt auch wissen ist, dass so manche Schüler an unserer Schule über große schauspielerische Talente verfügen, die bisher nur im Verborgenen schlummerten.

Vielen Dank Herr Frerig-Liekhues für die wundervolle Aufführung!!


© Copyright by Josef-Breher-Mittelschule Pullach i. Isartal